Suche
  • asensis

Vorbereitungen

Tag 46, so langsam bewegen wir uns auf die Ziel gerade zu.

Sassy beginnt nun mehr Zeit in ihrer Wurfbox zu verbringen und diese auch vor den anderen zu verteidigen. An guten Tagen möchte sie mit Gassi, an den anderen liegt sie lieber herum und stöhnt vor sich hin.


Wir versuchen sie immer mal zu motivieren, zwingen sie aber zu nichts. Wenn sie gar nicht möchte, dann ist das völlig in Ordnung und sie muss nicht mit. Die Notdurft darf sie dann fix im Garten erledigen.




Neben der Wurfbox haben wir auch einen Freilauf besorgt und den schon drinnen wie auch draußen mal aufgebaut und getestet. Bis auf ein paar Kleinigkeiten haben wir nun alles da, um für jedwede Situation gerüstet zu sein. Ein Absauger und Mullwindeln sind noch unterwegs zu uns, ein neues Vetbed soll auch noch einziehen. Am Mittwoch (29.09) geht es dann zum Röntgen!

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen